Update: Baufortschritt Star Trek: Operation Enterprise

Knapp 4 Wochen nach unserem letzten Besuch auf der Baustelle waren wir für euch wieder vor Ort und haben frische Infos mitgebracht!

Vorweg jedoch eine kleine Anmerkung: Die Gestaltung des Launch-Coasters geht nun in ihre finale Phase. Wir haben uns daher gemeinsam mit dem Movie Park dazu entschlossen, vor der Eröffnung keine Bilder mehr zu zeigen und auch den Baufortschritt im Innenraum nicht mehr mit Fotos oder Videos öffentlich zu dokumentieren. Wir möchten einerseits die Spannung bezüglich der Storyline und der Gestaltung des Innenbereichs nicht komplett zerstören und andererseits können Baustellen-Bilder ohnehin nur sehr schwer den Eindruck vermitteln, den man letztendlich vor Ort hat und haben wird.

Gestaltung in Kooperation mit TAA Industries

Wir haben in der letzten Zeit immer wieder die Frage gelesen, wer die Gestaltungsarbeiten im Außenbereich und an der Achterbahn vornimmt. Der Movie Park Germany arbeitet hier mit einem langjährigen Partner zusammen: TAA Industries.

Falls euch der Name nicht geläufig ist: Die Firma hat unter anderem federführend an der Gestaltung der Van Helsing’s Factory gearbeitet, näheres dazu haben wir in einem Interview mit Christian Angenvoort von TAA erfahren.

Außenbereich

Im Außenbereich nähert sich die Gestaltung mit Warp-Geschwindigkeit ihrer Fertigstellung, es ist absolut beeindruckend wie schnell und dennoch detailverliebt hier gearbeitet wird. Aktuell finden Garten- und Landschaftsbauarbeiten statt, allerdings werden hier nicht einfach nur irgendwo irgendwelche Pflanzen und Bäumchen in Beete gesteckt! Auch in diesem Bereich wird penibel auf das große Vorbild für den Federation Plaza in Bottrop geachtet: Die Starfleet Academy im San Francisco der Zukunft, bekannt aus Star Trek: The Next Generation.

So hat sich der Movie Park mit der Unterstützung des Lizenzgebers CBS aufwändig darum gekümmert, exakt die gleichen Kiefern-Bäume zu pflanzen, die auch im Set der Serie verwendet wurden. Es erwartet euch, wie schon in The Walking Dead Breakout, ein Höchstmaß an Authentizität, denn auch hier achten Park und Lizenzgeber sehr genau darauf, dass bekannte Standards der des Quellmaterials eingehalten werden. Nahezu jeder Farbklecks, jedes Logo, Bild und eben auch Pflanze, die ihr im neuen Themenbereich sehen werdet, sind daher offiziell Star Trek-konform.

Der Federation Plaza im Movie Park Germany orientiert sich dabei zwar am Set aus der Serie, stellt aber einen eigenständigen Stützpunkt der Sternenflotte dar.

Star Trek Shop – Original Merchandise aus den USA

Schon bei unseren vergangenen Besuchen war das neue Gebäude an der Stelle der ehemaligen Sportsbar unverkennbar. Hier gab es in der Vergangenheit zwar einige Spekulationen, es ist aber definitiv klar, dass hier ein Star Trek Shop einziehen wird, dieser ist im Großen und Ganzen auch schon ziemlich fertig eingerichtet (inklusive futuristischer Beleuchtung), wartet noch auf ein paar letzte Feinschliffe und den Einzug des Merchandises.

Unter anderem werdet ihr auch original Star Trek-zertifiziertes Merchandise aus den USA erwerben können.

Äußerer Anstehbereich von Operation Enterprise mit elektronischer Wartezeitmessung

Der Eingang zur sogenannten „Queue line“ des Launch Coasters wird außen neben dem großen Eingang zum ehemaligen Filmmuseum Platz finden, die Metallabgrenzungen dazu sind bereits platziert worden.

Neben einem Test-Sitz und den obligatorischen Sicherheitshinweisen werden an diesem Eingang auch digitalisiert aktuelle Wartezeiten erfasst. Dies stellt im Movie Park ein Novum dar, der Park hatte mit einem solchen System allerdings bereits in der Van Helsing’s Factory Tests vorgenommen (wir berichteten).

Wie im gesamten Außenbereich wird euch auch im Anstehbereich der eigens komponierte Soundtrack von IMAScore auf euer Abenteuer in Star Trek: Operation Enterprise einstimmen.

Innenbereich von Star Trek: Operation Enterprise

Auch hier eine Anmerkung: Bitte seid nicht enttäuscht, aber Informationen zur Storyline bzw. des Geschehens in der Attraktion geben wir nicht bekannt, denn auch hier sind wir der absoluten Überzeugung, dass dieses Erlebnis jeder nachher unvoreingenommen erleben sollte.

Ein paar Dinge können wir euch jedoch versichern: Es gibt definitiv eine Storyline und diese wird sich an verschiedenen Punkten innerhalb des Gebäudes entfalten. Auf eurer Reise werdet ihr bekannte und unbekannte Gesichter aus dem Star Trek Universum treffen aber vor allem werdet ihr euch in einer originalgetreuen, äußerst umfangreich thematisierten Umgebung wiederfinden, die so stark wie möglich an Serienschauplätze angeglichen wurde.

 

Mit diesem Update hoffen wir, dass wir euch den aktuellen Status auf der Baustelle ein wenig näher bringen konnten. Wir sind mindestens genau so gespannt auf die Eröffnung dieser großartigen Bahn wie ihr, denn hier kommt etwas richtig großes auf uns alle zu! 🙂

Mit Zugangsdaten anmelden

oder    

Zugangsdaten vergessen?

Create Account

Diese Seite verwendet Cookies und externe Dienste. Mehr dazu

Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien mit anonymen Informationen zu deinem Surfverhalten), um Dir das beste Surferlebnis zu ermöglichen.

Du kannst Erweiterungen wie "Ghostery" verwenden, um zu verhindern, dass die Seite oder Drittanbieter sogenannte Cookies ablegen oder deine Cookie-Einstellungen im Browser ändern, wenn du das nicht möchtest.

Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen